Miguel Merino Vinas Jovenes/ 2017

16,00 

39 vorrätig

Aromen
Kirsche           
Weinprofil
Trocken
Säure (mittel-wenig)
Körper (mittel)
Tannin (mittel)
Alkohol(13,5%)

39 vorrätig

Beschreibung

1l | 21,33€ inkl. Mwst.

: Spanien

: Rioja | Rioja Alta

: Bodega Miguel Merino

: Tempranillo & Graciano

: 13,5%

Allergene: Sulfite

Hierzulande würden 20-Jahre alte Rebstöcke wahrscheinlich schon als „alter Rebbestand“ gelten. Nicht ab er in Spanien. Dort gibt es die teilweise ältesten Rebbestände Europas. Daher heißt dieser Rioja aus dem Hause auch Vina Jovenes; was so viel bedeutet wie „junge Rebe“. Und die wurden erst 2001 gepflanzt. Meiner Meinung nach muss er sich aber nicht hinter den „Alten Reben“ verstecken. Okay, man mag nun diskutieren, ob er genauso „dicht“ ist, wie die Weine aus den uralten Reben. Aber darum geht es gar nicht. Mit dem Vinas Jovenes haben wir einen unkomplizierten Vertreter seiner Zunft. Hier wurde nicht so viel Holz eingearbeitet. Er lag nur 2-3 Monate in amerikanischen und französischen Eichenfässern. Die spürt man aber nur ganz leicht. Die Frucht ist ausgeprägter, als der Holzanteil; und das freut mich unheimlich! Er schmeckt nämlich nach warmer Kirsche. Schokolade und nur leicht nach Vanille (wahrscheinlich durch den Ausbau in amerikanischer Eiche). Ein frischer und junger Rioja!

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 29 × 10 × 10 cm

Das könnte dir auch gefallen …